Posts

Gesunde Balance – jetzt ist der Arbeitstag vorbei

Bild
In den letzten zwei Wochen waren einige KlientInnen mit der Frage bei mir, was kann ich tun, damit meine Gedanken im Bett nicht kreisen.Darum schreibe ich im heutigen Blog, wie ich bewusst meinen (Arbeits)tag abschließe.
Ich liebe die Abwechslung daher, habe ich auch eine sehr unterschiedliche Sammlung für euch:⚖ ️Schreibe vor dem Nachhausegehen auf, was für den nächsten Morgen wichtig ist.⚖️ Steige aus deinem Auto aus, gehe eine Runde spazieren und erst dann in dein Haus oder deine Wohnung.⚖️ Genieße ganz bewusst eine beruhigende Tasse Tee, wie Melisse.⚖️ Diffuse ein entspannendes Öl. Ich liebe Lavendel oder Stress Away.⚖️ Genieße eine meiner Übungen, z.B. „Freiheit für den Nacken“ oder „Ruhe und Gelassenheit“ tanken.⚖️ Telefoniere mit einer lieben Freundin.⚖️ Tanze zu deinem Lieblingslied.⚖️ Koch dir was Gutes.⚖ Gehe deinem Hobby nach.⚖ Ziehe dich in deinen Lieblingsraum zurück, z.B. Bastelraum.⚖ Genieße ein Bad.Was machst du, um gut aus dem Arbeitsalltag auszusteigen? Welcher Tipp …

Ruhe und Gelassenheit tanken

Bild
Wenn sich mein Brustbereich eng anfüllt, dann ist das für mich ein Alarmzeichen. Ich kann nicht mehr tief atmen, meine Schultern verspannen. Und aus meinen stressigen Zeiten weiß ich, die Gefahr besteht, ich erkälte mich.Daher zeige ich dir heute in meinen Blog eine wunderbare Selbstmassage für die Brust.


🙌 lege deine Hände auf den großen Brustmuskel unter dem Schlüsselbein🙌 die Fingerspitzen zeigen zur Mitte 🙌 Ellbogen und Schulterblätter Spitzen ziehen nach unten🙌 deine Brust öffnet sich sanft🙌 wandere mit den Fingerspitzen massierend den großen Brustmuskel entlang🙌 bis du die Achseln erreichst🙌 setze die Fingerspitzen an deinen Schlüsselbeinen an🙌 und massiere wieder sanft und liebevoll in Richtung deinen AchselhöhlenIdeal ist es, wenn du die Übung 5-10-mal wiederholst.Dies ist übrigens auch eine wunderbare Übung, um für ein anstrengendes Meeting, Gespräch, …. Energie, Ruhe und Gelassenheit zu tanken.Gutes Gelingen bei deiner Selbstmassage.

Warmes Trinken ist Balsam für Körper, Geist & Seele

Bild
Diese Woche (die 1. nach meinem Urlaub) habe ich die Kraft meines Tees so richtig gespürt.

Warum warme Getränke Balsam für Körper, Geist & Seele sind?Etwas warmes Trinken, egal ob Tee oder Suppe, beruhigt, macht weicher und freundlicher.Kaum zu glauben, dazu gibt es auch wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass Menschen sympathischer sind, wenn sie bei einem warmen Getränk zusammensitzen.In der TCM werden warme Getränke, genauso wie Speisen, großgeschrieben, weil der Verdauungsapparat nicht abgekühlt und damit viel weniger Energie zum Wärmen des Körpers braucht. Die Verdauung kann sich so auf ihre Hauptaufgabe konzentrieren.Je nachdem was du gerade brauchst, kannst du mit Kräutertees eine unterschiedliche Wirkung erzielen.Wenn du dir unsicher bist, dann trinke ein warmes Glas Wasser.So sieht meine Kräutermischung derzeit aus?Ich nehme immer ganz wenige, frische Kräuter, damit der Tee nicht zu intensiv wird.🌿 Rosmarin, für meine Frauenkraft🌿 Melisse, für Ruhe und Gelassenheit🌿…

Pause bringt deinen Körper zum Lachen

Bild
Wenn der Kopf brummt, nichts mehr weiter geht, dann lege ich mich am Boden. Rücken und Nacken freuen sich, dass sie gerade in einer Linie liegen.Ich lege mir eine Hand am Brustbereich und die andere am Nabel. Atme tief ein und aus und beobachte wie sich alles in meinem Körper ausdehnt und streckt….
Nach 2-3 Minuten stehe ich wieder auf, klopfe mich kurz ab. Meistens fühle ich mich erholter, verbundener ….Und wenn nicht, mache ich die Übung gleich nochmal.Ich genieße diese Übung gerne mit einem beruhigenden ätherischen Öl im Difuser, wie Lavendel.Wie geht’s dir mit dieser Übung?Übrigens diese Übung ist sowohl ein schönes Morgen- als auch ein Einschlafritual.Am Morgen mache ich die Übung gerne im Bett, nachdem der Wecker geläutet hat. Gerade wenn ein aufregender oder außergewöhnlicher Tag vor dir liegt, hilft dir diese Übung gut bei dir zu sein. Abends im Bett kann dir diese Übung beim Einschlafen helfen.

Pause machen und nix tun - wirklich nix! – ist so wichtig!

Bild
Jedes Jahr, wenn der Sommer seine Hochform erreicht, möchte ich extra viel machen: Schwimmen gehen, Radfahren, Garteln, Kräuter sammeln ….Und mein Körper und Geist wünscht sich nur eins: Pause. Und dank meiner Shiatsu Ausbildung weiß ich auch, wie wichtig Pausen gerade in dieser Zeit sind.

Was ist Pause? Pause ist für mich am See oder unter dem Apfelbaum liegen, die Wolken oder Sterne beobachten und die Seele baumeln lassen. Falls du das schon länger nicht mehr gemacht hast, nutze die nächsten Tage dafür. Du wirst überrascht sein, wie gut das tut und wie erholt du danach bist. Es genügen oft 15-30 Minuten. Je länger desto schöner.Für mich sind das auch immer die Phasen, wo alle meine kreativen Ideen entstehen. Auch dieser Blog Beitrag ist in der 20-minütigen Mittagspause unter dem Apfelbaum entstanden.Und jede Pause stärkt dein Immunsystem. Habe ich auch selbst erfahren. Von früher weiß ich, wenn ich keine Pause mache, macht sie mein Körper ohnehin. Denn dann habe ich eine Verkühlung.Wa…

Freiheit für den Nacken

Bild
Wer von euch kennt, dass sein Nacken verspannt ist und nichts mehr geht. Heute beschreibe ich euch in meinem Blog meine Lieblingsübung für den Nacken.

So geht’s:🌈Stell dich hüftbreit hin🌈Füße sind nach vorne gerade ausgerichtet🌈Knie leicht gebeugt🌈Atme tief ein und aus🌈lege nun deine Hände ganz sanft in den Nacken🌈spüre nach, wie dein Nacken heute ist (warm, kalt, fest, …..)🌈 und nun stell dir vor, dass sich beim Einatmen dein Nacken nach hinten ausdehnt,       als ob dein Nacken deine Hände wegdrücken möchte 🌈beim Ausatmen unterstütze mit deinen Händen deinen Nacken ganz sanft🌈nach ein paar Atemzüge lege nun deine Hände am Hinterkopf ab🌈stell dir vor, du atmest hier deinen Hinterkopf in die Hände🌈rolle nun Halswirbel für Halswirbel nach vorne🌈führe dabei die Ellbogen zueinander, sodass die Unterarme deine Schläfen berühren🌈deine Ellbogen ziehen immer weiter nach unten, bis du eine angenehme Dehnung spürst🌈atme auch hier bewusst ein und aus🌈und rolle langsam Wirbel für Wi…

Gönne dir liebevolle Umarmungen

Bild
Liebevolle Umarmungen sind für mich etwas Besonderes. Der Stress fällt ab, Gedanken verschwinden, der Kopf wird frei.Mein Körper, Geist und Seele sind sofort entspannt.Daher gönne ich mir selbst eine liebevolle Umarmung.


Übung Selbstumarmung👐Strecke die Arme seitlich aus👐die Handflächen zeigen nach oben👐die Daumen nach hinten👐atme ein und bewege die Schultern nach außen👐ziehe dabei die Arme soweit es geht nach hinten👐genieße diese wunderbare Brustöffnung👐atme tief aus und runde den Rücken👐lege die Hände übers Kreuz und auf den Schultern ab👐Kinn zieht zum Brustbein👐wandere mit den Händen um die Schultern herum👐ziehe die Schultern sanft nach vorne👐kannst du die wohltuende Dehnung zwischen den Schultern wahrnehmen?👐lenke auch deine Atmung dort hin👐mit jedem Ausatmen entspannen deine Muskeln👐löse die Dehnung und rolle deine Halswirbelsäule auf👐spüre nach, was sich in deinem Körper verändert hat👐 und starte von Neuem.Ich wünsche dir viel Spaß und Entspannung beim Ausprobier…