Posts

Es werden Posts vom 2020 angezeigt.

Dankbarkeit wärmt dein Herz

Bild
 Wie geht es dir mit dem Lockdown? Ich habe in den letzten Tagen gemerkt, dass ich gut auf mich achten darf, damit mich Angst, Sorge, negative Gedanken nicht überrollen. In meinem heutigen Blog erzähle ich dir, wie ich das mache. Das Zauberwort heißt Dankbarkeit. Wenn ich merke, dass Unruhe, Grübeln in mir aufkomen, nehme ich einen tiefen Atemzug und überlege mir, wofür ich dankbar bin. Und da fällt mir viel ein. Ich bin dankbar, dass 🙏 ich gesund bin 🙏i n Österreich lebe 🙏 Shiatsu Therapeutin bin 🙏 und daher viele schöne Begegnungen genieße 🙏 einen lieben Ehemann habe Während dem ersten Lockdown im März, habe ich Dankbarkeit intensiv praktiziert. Ich habe mich hingesetzt und 100 Punkte aufgeschrieben. Auch wenn du es nicht glaubst, ich habe dazu weniger als eine Stunde gebraucht. Wenn ich jetzt daran denke, wird mir wieder warm ums Herz. Seit März habe ich auch ein wunderschönes Bettgeh-Ritual. Ich lege mich nieder, nehme einen tiefen Atemzug, und sage ha

Nichts ist so stark wie Sanftheit

Bild
„Ursula, wie geht das: deine Berührungen sind sanft und trotzdem oder gerade deshalb spüre ich, wie sich meine Muskeln entspannen“ – dieses Feedback erhalte ich oft nach meinen Behandlungen. Darum erzähle ich dir in meinem heutigen Blog, warum Sanftheit entspannt und ich habe eine Nackenselbstmassage für dich. Ich freue mich auf dein Feedback. Druck erzeugt Gegendruck. Und diese These kann ich gerade bei meiner Nacken- und Schultermassage bestätigen. Ist dieser Bereich hart und fest, hat dies mehrere Ursachen. Du hast einen Muskelkater von vieler körperlicher Arbeit oder einem intensiven Ausdauertraining. Dann ist deine Grundmuskulatur gut versorgt und eine klassische Massage wird deine Muskulatur gut lockern. Sind dein Nacken und deine Schultern verspannt, weil du viel Büroarbeit erledigt hast, gerade krank warst, traurig bist, zu viele Sorgen hast…. dann sind die Muskeln unterversorgt und sie lieben Wärme und sanfte, leicht kreisende, klopfende Berührungen. Der Muskel wird eing

Dein Bauch mag es bunt

Bild
Entscheidungen, die aus der Mitte heraus getroffen werden, sind Ausdruck von dem was du wirklich magst. Das Bauchhirn wird direkt vom Magen gefüttert und genährt und liebt im Herbst wie der Wald, alles was bunt ist. Darum erzähle ich dir in meinem Blog, was gerade mein buntes Lieblingsrezept ist.   Ich liebe Kürbis oder Rauna aus dem Backrohr. Mir schmeckt es und ich spüre, wie mein Bauch nach dem Essen richtig warm ist und ich dadurch gut bei mir bin. Wie geht’s? 🎃 Kürbis in Spalten schneiden 🎃 Marinade aus Olivenöl, Ahornsirup, Thymian und Schuss Kräuter Balsamico-Essig zu bereiten 🎃 Kürbis marinieren und kurz durchziehen lassen 🎃 In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in grobe Ringe teilen 🎃 Die marinierten Kürbisspalten gemeinsam Zwiebeln und Knoblauch auf dem Backblech verteilen 🎃 Manchmal gebe ich Schafkäse oder Speck oder Tofu oben drüber 🎃 Das Ganze wird zwischen 30 und 40 Min bei 180 Grad Umluft gegart 🎃 Dazu passt wunderba

Hey, hey Wickie – macht die Nase frei

Bild
  Kürzlich wurde ich gefragt, was kann ich tun, damit ich wieder eine freie Nase bekomme. Und da ist mir die Eselsbrücke zu Hey, Hey Wickie eingefallen. Denn genau dort sitzt der Akupunkturpunkt Dickdarm 20 „Empfang der Wohlgerüche“. Dieser Punkt macht deine Nase frei. Und genau darum geht es in meinem heutigen Blog. Bildquelle: Fernsehserien.de Wo genau sitzt der Punkt Dickdarm 20? Der Punkt ist sehr einfach zu finden. Er sitzt direkt in der Falte neben dem Nasenflügel. Genau dort wo Wickie seine Ideen bekommt, wenn er diesen reibt. Wann hilft dieser Punkt? Der Punkt hilft bei allen Erkältungen, Heuschnupfen und allergischen Schnupfen. Also immer dann, wenn die Nase läuft oder verstopft ist. Wie behandle ich mir diesen Punkt selbst? 🤧 Setz dich gemütlich hin. 🤧 Die Füße haben einen guten Kontakt zum Boden. 🤧 Die Wirbelsäule ist gerade ausgerichtet. 🤧 Nun drücke den Punkt links und rechts gleichzeitig. Ich mache das gerne mit den Zeigefingern. 🤧 Das Drücken

Kaffeemühle reiben macht deine Wirbel fein

Bild
  Wie geht es deinem unteren Rücken? Ich sitze wieder mehr als vor ein paar Wochen. Mein unterer Rücken schreit nach Aufmerksamkeit und daher habe ich heute eine sehr kurze, aber effektive Übung für euch - Kaffeemühlen reiben. Wie geht die Übung? 🧸 Setze dich aufrecht im Schneidersitz hin. 🧸 Gerne kannst du dich auf ein Kissen oder zusammengefaltete Decke setzen. 🧸 Falte die Hände vor deinem Brustkorb. 🧸 Achte, dass du mit beiden Sitzbeinhöckern guten Kontakt zu deiner Matte hast. 🧸 Deine Wirbelsäule ist gerade ausgerichtet, d.h. dein Kopf ist in der Verlängerung der Wirbelsäule. 🧸 Nun kreise langsam deinen Oberkörper um deine eigene Achse. 🧸 Wende dich zuerst dem Knie zu, wo das Bein innen liegt. 🧸 Führe die Kreise so groß wie möglich aus. 🧸 Achte dabei darauf, dass der Kontakt der Sitzbeinhöcker zur Matte nicht verloren geht. 🧸 Dein Bauch sagt deinem Rücken „Hallo“. Der Bauchnabel zieht zum unteren Rücken. 🧸 Wechsle nach ein paar Runden die Beine und

Weg mit den schlechten Gerüchen

Bild
  Letzte Woche war unser Kanal verstopft, so richtig, richtig. Im Badzimmer und in der Küche ist alles retour gekommen und es war einfach …., du kannst es dir vorstellen, wie es war. Als diese Baustelle beendet war, habe ich im ganzen Haus meine Diffuser mit Citrus Fresh aufgestellt und im nu war alles Unangenehme weg, nicht nur die Gerüche, sondern auch die ganze Unruhe und Aufregung in mir. Also habe ich geforscht und gelesen was Citrus Fresh so ist und kann. Citrus Fresh ist eine wunderbare ätherische Ölmischung aus allen Citrusfrüchten und grüner Minze. Ich bin immer wieder begeistert, wie dieser Duft mich entspannt und gleichzeitig aktiv werden lässt. Warum ist das so? In meinem schlauen Nachschlagwerk steht folgendes: Citrus Fresh stimuliert die rechte Gehirnhälfte und stärkt so die Kreativität und Wohlbefinden. Das kann ich eindeutig beststätigen: Wohlbefinden war eindeutig spürbar, genauso wie die Kreativität. Schließlich ist dieser Beitrag entstanden. Angstzu

Die Boten deines Lebens

Bild
Ich habe vor einiger Zeit für ein Magazin einen Artikel über Immunsystem und Shiatsu geschrieben. Als Dankeschön habe ich ein Buch von Veit Lindau erhalten. Eine Textpassage daraus hat mich ganz besonders berührt – und genau darüber schreibe ich in meinem heutigen Blog. Dieses Mal ein sehr persönlicher Beitrag. Die Boten deines Lebens Text aus dem Buch „Rise Up – Weil dein Leben so kostbar ist“ von Veit Lindau. Es gibt Menschen in deinem Leben, die fordern dich heraus deine Komfortzone zu verlassen. Indem sie an dich glauben. Indem sie dich lieben. Manche aber auch, indem sie schmerzhaft anders sind als du. Indem sie deine Grenzen überschreiten, deine Knöpfe drücken, deinen schlimmsten Selbstzweifel, deine dunkelste Angst an die Oberfläche holen. Gut so. Sie sind nicht deine Feinde. Sie sind die Boten einer freien Version von dir. Irgendwann vor langer Zeit hast du sie gerufen, weil du wissen wolltest, wie groß du wirklich bist. Sofort habe ich mir gedacht, ich habe niema

Treffpunkt des Yin (Milz 6)

Bild
 Der Herbst ist in vollen Zügen da. Die Natur bereitet sich langsam, aber sicher für den Winterschlaf vor. Die Ernte wird eingebracht. Die Yin Jahreszeit beginnt. Daher stelle ich euch heute einen Akupunkturpunkt vor, der unser Inneres, also unsere Mitte und unser Immunsystem stärkt. Treffpunkt des Yin. Wo findest du diesen Punkt? Dieser Punkt ist 4 Fingerbreit oberhalb des Innenknöchels in der Furche hinter dem Schienbein. Warum dieser Punkt so wichtig ist? Für mich sagt der Name alles aus. Denn hier treffen alle Yin-Meridiane zusammen. Yin steht für das Innere. Gerade jetzt nach den letzten Sommertagen ist es besonders wichtig unser Yin zu stärken. Genau darum habe ich diesen Punkt für heute ausgewählt. Was kann er alles?   ☯ ️ Stärkt dein Immunsystem ☯ ️ stärkt deine Mitte und damit deine Frauenkraft ☯ ️ bringt Ruhe in deine Mitte und sorgt daher für guten Schlaf ☯ ️ unterstützt dich, wenn du gereizt, traurig oder ängstlich bist ☯ ️ hilft bei Blasenentzündung

Gesunde Balance – jetzt ist der Arbeitstag vorbei

Bild
 In den letzten zwei Wochen waren einige KlientInnen mit der Frage bei mir, was kann ich tun, damit meine Gedanken im Bett nicht kreisen. Darum schreibe ich im heutigen Blog, wie ich bewusst meinen (Arbeits)tag abschließe. Ich liebe die Abwechslung daher, habe ich auch eine sehr unterschiedliche Sammlung für euch: ⚖  ️Schreibe vor dem Nachhausegehen auf, was für den nächsten Morgen wichtig ist. ⚖ ️ Steige aus deinem Auto aus, gehe eine Runde spazieren und erst dann in dein Haus oder deine Wohnung. ⚖ ️ Genieße ganz bewusst eine beruhigende Tasse Tee, wie Melisse. ⚖ ️ Diffuse ein entspannendes Öl. Ich liebe Lavendel oder Stress Away. ⚖ ️ Genieße eine meiner Übungen, z.B. „Freiheit für den Nacken“ oder „Ruhe und Gelassenheit“ tanken. ⚖ ️ Telefoniere mit einer lieben Freundin. ⚖ ️ Tanze zu deinem Lieblingslied. ⚖ ️ Koch dir was Gutes. ⚖ Gehe deinem Hobby nach. ⚖ Ziehe dich in deinen Lieblingsraum zurück, z.B. Bastelraum. ⚖ Genieße ein Bad. Was machst du, um gut aus dem

Ruhe und Gelassenheit tanken

Bild
Wenn sich mein Brustbereich eng anfüllt, dann ist das für mich ein Alarmzeichen. Ich kann nicht mehr tief atmen, meine Schultern verspannen. Und aus meinen stressigen Zeiten weiß ich, die Gefahr besteht, ich erkälte mich. Daher zeige ich dir heute in meinen Blog eine wunderbare Selbstmassage für die Brust. 🙌 lege deine Hände auf den großen Brustmuskel unter dem Schlüsselbein 🙌 die Fingerspitzen zeigen zur Mitte 🙌 Ellbogen und Schulterblätter Spitzen ziehen nach unten 🙌 deine Brust öffnet sich sanft 🙌 wandere mit den Fingerspitzen massierend den großen Brustmuskel entlang 🙌 bis du die Achseln erreichst 🙌 setze die Fingerspitzen an deinen Schlüsselbeinen an 🙌 und massiere wieder sanft und liebevoll in Richtung deinen Achselhöhlen Ideal ist es, wenn du die Übung 5-10-mal wiederholst. Dies ist übrigens auch eine wunderbare Übung, um für ein anstrengendes Meeting, Gespräch, …. Energie, Ruhe und Gelassenheit zu tanken. Gutes Gelingen bei deiner Selbstmassage.

Warmes Trinken ist Balsam für Körper, Geist & Seele

Bild
  Diese Woche (die 1. nach meinem Urlaub) habe ich die Kraft meines Tees so richtig gespürt. Warum warme Getränke Balsam für Körper, Geist & Seele sind? Etwas warmes Trinken, egal ob Tee oder Suppe, beruhigt, macht weicher und freundlicher. Kaum zu glauben, dazu gibt es auch wissenschaftliche Studien, die zeigen, dass Menschen sympathischer sind, wenn sie bei einem warmen Getränk zusammensitzen. In der TCM werden warme Getränke, genauso wie Speisen, großgeschrieben, weil der Verdauungsapparat nicht abgekühlt und damit viel weniger Energie zum Wärmen des Körpers braucht. Die Verdauung kann sich so auf ihre Hauptaufgabe konzentrieren. Je nachdem was du gerade brauchst, kannst du mit Kräutertees eine unterschiedliche Wirkung erzielen. Wenn du dir unsicher bist, dann trinke ein warmes Glas Wasser. So sieht meine Kräutermischung derzeit aus? Ich nehme immer ganz wenige, frische Kräuter, damit der Tee nicht zu intensiv wird. 🌿 Rosmarin, für meine Frauenkraft 🌿 Melisse

Pause bringt deinen Körper zum Lachen

Bild
  Wenn der Kopf brummt, nichts mehr weiter geht, dann lege ich mich am Boden. Rücken und Nacken freuen sich, dass sie gerade in einer Linie liegen. Ich lege mir eine Hand am Brustbereich und die andere am Nabel. Atme tief ein und aus und beobachte wie sich alles in meinem Körper ausdehnt und streckt…. Nach 2-3 Minuten stehe ich wieder auf, klopfe mich kurz ab. Meistens fühle ich mich erholter, verbundener …. Und wenn nicht, mache ich die Übung gleich nochmal. Ich genieße diese Übung gerne mit einem beruhigenden ätherischen Öl im Difuser, wie Lavendel. Wie geht’s dir mit dieser Übung? Übrigens diese Übung ist sowohl ein schönes Morgen- als auch ein Einschlafritual. Am Morgen mache ich die Übung gerne im Bett, nachdem der Wecker geläutet hat. Gerade wenn ein aufregender oder außergewöhnlicher Tag vor dir liegt, hilft dir diese Übung gut bei dir zu sein. Abends im Bett kann dir diese Übung beim Einschlafen helfen.

Pause machen und nix tun - wirklich nix! – ist so wichtig!

Bild
Jedes Jahr, wenn der Sommer seine Hochform erreicht, möchte ich extra viel machen: Schwimmen gehen, Radfahren, Garteln, Kräuter sammeln …. Und mein Körper und Geist wünscht sich nur eins: Pause. Und dank meiner Shiatsu Ausbildung weiß ich auch, wie wichtig Pausen gerade in dieser Zeit sind. Was ist Pause? Pause ist für mich am See oder unter dem Apfelbaum liegen, die Wolken oder Sterne beobachten und die Seele baumeln lassen. Falls du das schon länger nicht mehr gemacht hast, nutze die nächsten Tage dafür. Du wirst überrascht sein, wie gut das tut und wie erholt du danach bist. Es genügen oft 15-30 Minuten. Je länger desto schöner. Für mich sind das auch immer die Phasen, wo alle meine kreativen Ideen entstehen. Auch dieser Blog Beitrag ist in der 20-minütigen Mittagspause unter dem Apfelbaum entstanden. Und jede Pause stärkt dein Immunsystem. Habe ich auch selbst erfahren. Von früher weiß ich, wenn ich keine Pause mache, macht sie mein Körper ohnehin. Denn dann habe ich eine

Freiheit für den Nacken

Bild
Wer von euch kennt, dass sein Nacken verspannt ist und nichts mehr geht. Heute beschreibe ich euch in meinem Blog meine Lieblingsübung für den Nacken. So geht’s: 🌈Stell dich hüftbreit hin 🌈Füße sind nach vorne gerade ausgerichtet 🌈Knie leicht gebeugt 🌈Atme tief ein und aus 🌈lege nun deine Hände ganz sanft in den Nacken 🌈spüre nach, wie dein Nacken heute ist (warm, kalt, fest, …..) 🌈 und nun stell dir vor, dass sich beim Einatmen dein Nacken nach hinten ausdehnt,       als ob dein Nacken deine Hände wegdrücken möchte 🌈beim Ausatmen unterstütze mit deinen Händen deinen Nacken ganz sanft 🌈nach ein paar Atemzüge lege nun deine Hände am Hinterkopf ab 🌈stell dir vor, du atmest hier deinen Hinterkopf in die Hände 🌈rolle nun Halswirbel für Halswirbel nach vorne 🌈führe dabei die Ellbogen zueinander, sodass die Unterarme deine Schläfen berühren 🌈deine Ellbogen ziehen immer weiter nach unten, bis du eine angenehme Dehnung spürst 🌈atme auch hier bewusst

Gönne dir liebevolle Umarmungen

Bild
Liebevolle Umarmungen sind für mich etwas Besonderes. Der Stress fällt ab, Gedanken verschwinden, der Kopf wird frei. Mein Körper, Geist und Seele sind sofort entspannt. Daher gönne ich mir selbst eine liebevolle Umarmung.   Übung Selbstumarmung 👐Strecke die Arme seitlich aus 👐die Handflächen zeigen nach oben 👐die Daumen nach hinten 👐atme ein und bewege die Schultern nach außen 👐ziehe dabei die Arme soweit es geht nach hinten 👐genieße diese wunderbare Brustöffnung 👐atme tief aus und runde den Rücken 👐lege die Hände übers Kreuz und auf den Schultern ab 👐Kinn zieht zum Brustbein 👐wandere mit den Händen um die Schultern herum 👐ziehe die Schultern sanft nach vorne 👐kannst du die wohltuende Dehnung zwischen den Schultern wahrnehmen? 👐lenke auch deine Atmung dort hin 👐mit jedem Ausatmen entspannen deine Muskeln 👐löse die Dehnung und rolle deine Halswirbelsäule auf 👐spüre nach, was sich in deinem Körper verändert hat 👐 und starte von Neuem.

Dille - die Beschützerin deines Magen und Darms

Bild
In meinem Garten ist heuer die Ernte der Dille extra üppig aus. Ich habe gleich im Frühjahr eine Pflanze gekauft. Hier habe ich die Dillspitzen bereits abgeerntet. Und nun habe ich noch 3 Pflanzen, die ich selbst gezüchtet habe. Diese werden in den nächsten Wochen tragen. Für mich ist Dille der Inbegriff von Sommer und Urlaub. Wirkung der Dill Dill gehört, genauso wie Kümmel und Fenchel, zu jenen Kräutern, die die Muskulatur des Magen-Darm-Traktes entkrampfen und gegen Bakterien schützen. Zusätzlich ist sie reich an Vitamin C, Kalium, Natrium, Magnesium, Zink und Eisen. Verwendung der Dille Seit vielen Jahrhunderten wird Dill gerade rund um das Mittelmeer in der Küche sehr geschätzt. Bis heute ist dieses Gewürz ein sehr wichtiger Bestandteil in griechischen und türkischen Rezepten. Ich hole mir mit der Verwendung von Dill dieses mediterrane Flair direkt in meinen Kochtopf. Hier meine Anregungen dazu: 🥘 zum Gurkensalat, der Klassiker 🥘 Kohlrabi-Karotten-Kartoffelsuppe,

Gebogener Teich

Bild
Hast Du schon mal von einem gebogenen Teich gehört? Das ist ein spezieller Akupunkturpunkt am Ellbogen, Dickdarm 11. Wie findest du Dickdarm 11? Bei einem auf 90 Grad angewinkelten Ellbogen ist der Punkt am Ende der Ellbogenfalte. Am besten ist, du legst die Hand locker am Tisch oder deinem Schoß ab und drückst mit dem Daumen der anderen Hand diesen Punkt. Der Daumen fällt hier richtig in eine Mulde hinein. Bei jedem Ausatmen sinkst du tiefer und tiefer. Dieser Punkt unterstützt dich ❣ ️ deine Schultern und deinen Nacken zu entspannen ❣ ️und damit bei Tennisarm und allen Schultern-Arm Syndromen ❣ ️bei Bluthochdruck ❣ ️bei Hauterkrankungen ❣ ️bei Verdauungsprobleme   Doch woher kommt dieser außergewöhnliche Name? Der Teich dient hier als ein Bild für einen Ort, an dem sich laut TCM speziell Wind und/oder Hitze sammeln. Durch Aktivierung des Punktes öffnen wir die Oberfläche, und die gestaute Energie (= Verspannungen) kann von den Schultern über den Ellbogen gelöst

Füße lieben Aufmerksamkeit

Bild
Endlich ist es so weit, nächste Woche haben wir laut Wetterbericht Sommertemperaturen  😎  .  Gerade da lieben unsere Füße Aufmerksamkeit. Warum lieben unsere Füße Aufmerksamkeit? Die Füße sind unserer Basis. Sie tragen uns durchs Leben. In jedem Zehenende liegt ein Akupunkturpunkt, entweder beginnt der Meridian (= Energiefluss) dort bzw. endet dort. Daher schenke ich meinen Füßen so oft wie möglich Aufmerksamkeit. Barfuß gehen Ich liebe barfuß gehen, auf der Wiese, im Sand oder im Schotter. Die Füße erhalten dadurch eine Selbstmassage. Fußbad Wenn wir oft barfuß gehen, ist ein regelmäßiges Fußbad von 10 bis 15 Minuten sehr unterstützend. Ich gebe dazu ein 1/8 Milch und 4-5 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Lavendel oder Kamille) in ein Schaffel. Gerade im Sommer genieße ich das abends auf der Terrasse. Lavendel hält die Insekten fern. Selbmassage Ich massiere mir so oft es geht die Füße selbst. Ich liebe es jede Zehe leicht zu dehnen und auszustreifen und dann jeden Zehenzwis

Warmes Frühstück – echt jetzt?

Bild
Als mir vor über 5 Jahren das erste Mal regelmäßiges warmes Frühstück empfohlen wurde, dachte ich mir „Wie soll sich das nur in der Früh ausgehen“ oder „Da habe ich keinen Hunger, das brauche ich nicht“. Nachdem mir in meiner Ausbildung dieses warme Frühstück immer wieder begegnet ist, habe ich es irgendwann mal ausprobiert und heute kann ich es mir ohne nicht mehr vorstellen. Und ehrlich – mir geht es ab, wenn ich mir mal nicht die Zeit nehme. Warum ist warmes Frühstück so wichtig? Die Antwort ist ganz einfach, dein Magen mag es „warm“. Dadurch hilfst du deinem Körper gut in den Tag zu starten. Machst du das nicht, muss dein Körper die Kraft aufbringen das Frühstück selbst zu erwärmen. Damit hat er weniger Energie für den Tag und die eigene Abwehr. Mit einem warmen Frühstück   🥘  stärken wir unser Immunsystem   🥘  schützen und stärken wir unser Verdauungssystem      à lindern damit Darm- und Magenbeschwerden    🥘  sind länger satt und haben weniger Heißhungerattacken

Verwurzle dich wie ein Baum

Bild
Ich habe mir kürzlich die Fotos von meiner Wanderung in der Vogelgesangklamm angesehen. Und da ist mir sofort folgende Übung gekommen: Verwurzle dich wie ein Baum 🌳 Stelle dich hüftbreit hin. 🌳 Lasse deine Hände an der Seite baumeln und 🌳   atme in deinem Rhythmus aus und ein. 🌳 Stelle dir vor, wie an einem Baum Wurzeln wachsen, tief in die Erde. 🌳 Mit jedem Atemzug werden die Wurzeln größer und tiefer. 🌳 Richte dich dabei gut nach oben aus. 🌳 Stell dir deinen Lieblingsbaum vor, eine große Eiche, Tanne, Ahorn, Buche, ….. 🌳 Atme in deinem Rhythmus weiter. 🌳 Wo immer du in deinem Körper Spannung spürst,  🌳  schicke deine Aufmerksamkeit dort hin, 🌳 und stell dir vor, wie diese Stelle vom Wind hin und her bewegt wird. 🌳 Wenn für dich der richtige Zeitpunkt gekommen ist, gehe wieder langsam aus der Übung heraus. Diese Übung ist sowohl ein guter Start in den Morgen als auch eine angenehme Abendroutine. Sie unterstützt dich die körperliche und seelische Wid

Was ist das beweglichste Gelenk im Körper?

Bild
Schultergelenk Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk im Körper. Gleichzeitig oder gerade deshalb spüren wir oft in diesem Bereich Schmerzen. Daher habe ich in jeder Shiatsu-Behandlung und in jeder DO-IN Stunde unterschiedliche Arten von Schulterrotationen und Dehnungen eingebaut. In meinen heutigen Blog Beitrag zeige ich dir meine aktuelle Lieblingsübung für die Schultern. Genüssliche Schulterrotation 🔄 Stell dich hüftbreit hin 🔄 Atem 3-5mal tief ein und aus 🔄 hebe nun über deine Vorderseite die Hände gerade über den Kopf 🔄 Handflächen schauen zu einander 🔄 genieße die Ausdehnung nach oben 🔄 und achte dabei darauf, dass dein Bauchnabel nach innen gezogen ist 🔄 nun lasse die Hände bis zur Waagrechten absenken 🔄 und gehe auch hier bewusst in die Weite 🔄 deine Hände sinken weiter bis sie locker seitlich neben dem Körper hängen 🔄 auch hier gehen wir bewusst in die Tiefe, bevor wir mit der Übung neu starten Momentan mache ich die

Die Kraft der Berührung

Bild
Diese Woche habe ich so richtig, richtig gespürt, wie sehr Berührungen  🙌  fehlen können. Denn ich habe nach 7 Wochen endlich wieder Shiatsu-Behandlungen gegeben. Ich bin so dankbar über das viele positive Feedback. Mir ist dadurch wieder bewusst, geworden, welche unglaublich positive Wirkung Berührung hat. Was wird durch Berührung im Körper ausgelöst? Jede Berührung entspannt deinen Körper, deinen Geist und deine Seele. Grund: Die Haut besteht aus abertausenden von Sinneszellen, die bereits bei der kleinsten Berührung angesprochen werden. Diverse wissenschaftliche Studien belegen, dass Berührung die Produktion vom Stresshormon reduziert und gleichzeitig die Produktion vom Hormon Oxytocin erhöht. Diese Änderung in deinen Hormonhaushalt sorgt für Zufriedenheit und Glücksgefühle, stärkt dein Immunsystem, baut Ängste und Sorgen ab. Und darum sind auch Shiatsu Behandlungen so wohltuend für Körper, Geist und Seele. Die Zeit bis zum nächsten Shiatsu Termin, kannst du mit fo

DEINE Hände können DICH jederzeit beruhigen

Bild
Mitten in deinem Handteller findest du deinen Kraftpunkt, der dich beruhigt, egal in welcher Situation du bist. Denn Genau dort liegt der Akkupunkturpunkt Herzkreisklauf 8 (= Perikad 8). Herzkreislauf 8 Herzkreislauf 8 Wenn du deine Hand zur Faust ballst, liegt der Punkt zwischen den Spitzen des Mittel- und Ringfingers. Diesen Punkt kannst du jederzeit und überall aktiveren: ❤ In dem du dir die Hände reibst, wie wenn du dir sie wäscht ❤ einfach in dem du die Hände offen übereinander legst       Übrigens, diesen Trick nutzen ganz viele Moderatoren, Politiker ❤ oder den Punkt mit dem Daumen der anderen Hand aktivierst        HK 8 unterstützt dich bei: 🌈 Hohen Blutdruck 🌈 Herzklopfen, Unruhe, Nervosität 🌈 Beklemmungen, Zittern Ich liebe diesen Punkt, da ich ihn wirklich überall und jederzeit aktivieren kann, ohne dass ich irgendetwas brauche oder es irgendwer sieht. Daher habe ich diesen Punkt auch allen meinen Patentkindern gezeigt, we

Die Gewinnerin der Frühlingspflanze 2020 ist ….

Bild
Brennnessel  Ich liebe im Frühling alle Kräuter und Blumen, angefangen vom Bärlauch über Lungenkraut bis zur Schlüsselblume. Heuer habe ich als Siegerin jedoch die Brennnessel auserwählt. Bereits für Hippokrates war die Brennnessel eine wichtige Pflanze für die Reinigung und daran hat sich nichts geändert. Laut TCM haben die Blätter eine kühle thermische Wirkung und vertreiben Lungenfeuchtigkeit, und damit Schleim und Ablagerungen.   Lungenfeuchtigkeit zeigt sich bei allen Lungenerkrankungen, von Allergie, über Bronchitis bis hin zum Corona-Virus. Daher ist diese wunderbare Pflanze meine persönliche Siegerin im Frühjahr 2020. Am besten wird die Brennnessel als Tee genossen. Ich nehme dazu 2 Teelöffel Blätter, übergieße diese mit heißem Wasser und lasse das ganze 5 Minuten ziehen. Ich habe mir bereits einen Vorrat angelegt.

6-3-6 = ?

Bild
Keine Sorge, 6-3-6 ist keine Mathematikaufgabe 😎, sondern eine wunderbare Atemtechnik. 6-3-6 = einfach und schnell entspannen Ich liebe ❤ diese Atemtechnik. Sie ist effizient und gerade dann ideal, wenn ich mich entspannen möchte und nur ein paar Minuten Zeit habe. 🌈 Zähle gedanklich beim Einatmen bis sechs 🌈 Halte den Atem an und zähle bis drei 🌈 Beim Ausatmen zähle wieder bis sechs Das Mitzählen ist wichtig. So kannst du dich von den Alltagsgedanken ablenken. Diese bewusste Atemtechnik bringt dich zur Ruhe. Und was mich so begeistert, du kannst sie überall anwenden. Zwei, dreimal am Tag für 1-2 Minuten sind schon hilfreich. Je öfter du übst, desto schneller wirkt diese wundervolle Atemtechnik. Was fällt dir ein wo du diese Atemübung ausführen kannst?  Hier meine Idee: 😊 im Bad oder am WC – hier bist du ganz sicher ungestört 😊 vorm oder nach deinem Kaffee 😊 a ls Abschluss von deiner Pause 😊 wenn du dich gestresst, unruhig, nervös, wüten

Das Glück 🍀 geht zu Fuß

Heute lade ich dich ein, ganz bewusst spazieren zu gehen. Am besten geeignet dafür ist deine Standardrunde. Bevor du startest, ist es sinnvoll, einen kurzen Moment ganz bewusst zu stehen. Stelle dich hüftbreit hin, und spüre wie deine Füße den Boden berühren.  Beobachte wie du steht, ohne zu bewerten. 🍀 Liegt mehr Gewicht auf den Fersen oder Zehen? 🍀 Haben die Zehen gut Platz in deinem Schuh? 🍀 Stehst du gerade oder nach vorne gebeugt? 🍀 Sind die Schultern entspannt? 🍀 Veränderst du die Haltung, wenn du so bewusst beobachtest? Nun starte ganz bewusst zu gehen und spüre nach: 😜 w ie du den Fuß anhebst 😜 w ie du das Gewicht nach vorne verlagerst 😜 wie du wieder mit dem Boden in Kontakt kommst Nach einer Weile kannst du beobachten, wie sich dein Atem verändert. Und während du so achtsam gehst, kannst du ganz bewusst mit allen deinen Sinnen deine Umgebung beobachten. 🍀 Was hörst du? 🍀 Was siehst du? 🍀 Was riechst du? Es ist völlig i