Treffpunkt des Yin (Milz 6)

 Der Herbst ist in vollen Zügen da. Die Natur bereitet sich langsam, aber sicher für den Winterschlaf vor. Die Ernte wird eingebracht. Die Yin Jahreszeit beginnt.

Daher stelle ich euch heute einen Akupunkturpunkt vor, der unser Inneres, also unsere Mitte und unser Immunsystem stärkt. Treffpunkt des Yin.



Wo findest du diesen Punkt?

Dieser Punkt ist 4 Fingerbreit oberhalb des Innenknöchels in der Furche hinter dem Schienbein.

Warum dieser Punkt so wichtig ist?

Für mich sagt der Name alles aus. Denn hier treffen alle Yin-Meridiane zusammen. Yin steht für das Innere. Gerade jetzt nach den letzten Sommertagen ist es besonders wichtig unser Yin zu stärken.

Genau darum habe ich diesen Punkt für heute ausgewählt.

Was kann er alles? 

️ Stärkt dein Immunsystem

️ stärkt deine Mitte und damit deine Frauenkraft

️ bringt Ruhe in deine Mitte und sorgt daher für guten Schlaf

️ unterstützt dich, wenn du gereizt, traurig oder ängstlich bist

️ hilft bei Blasenentzündung

Hinweis: Bist du schwanger, bitte Vorsicht mit diesem Punkt, er kann Wehen auslösen.

Wie behandle ich diesen Punkt?

️ Ich setzte mich im Schneidersitz am Boden

️ und drücke mit dem Daumen direkt in den Punkt

️ wenn der Punkt empfindlich ist, dann lege ich mir die andere Hand am Bauch

️ damit stelle ich eine gute Verbindung zu mir her

️ ich drücke diesen Punkt oft 3-5 Minuten

️ und wiederhole das ganze auf der anderen Seite

Übrigens, je empfindlicher der Punkt, desto öfter solltest du dir genau für diesen Punkt Zeit nehmen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Warmes Frühstück – echt jetzt?

Freiheit für den Nacken