Posts

Es werden Posts vom Juni, 2020 angezeigt.

Gebogener Teich

Bild
Hast Du schon mal von einem gebogenen Teich gehört?Das ist ein spezieller Akupunkturpunkt am Ellbogen, Dickdarm 11.
Wie findest du Dickdarm 11?Bei einem auf 90 Grad angewinkelten Ellbogen ist der Punkt am Ende der Ellbogenfalte. Am besten ist, du legst die Hand locker am Tisch oder deinem Schoß ab und drückst mit dem Daumen der anderen Hand diesen Punkt. Der Daumen fällt hier richtig in eine Mulde hinein. Bei jedem Ausatmen sinkst du tiefer und tiefer.Dieser Punkt unterstützt dich❣️ deine Schultern und deinen Nacken zu entspannen❣️und damit bei Tennisarm und allen Schultern-Arm Syndromen❣️bei Bluthochdruck❣️bei Hauterkrankungen❣️bei VerdauungsproblemeDoch woher kommt dieser außergewöhnliche Name?Der Teich dient hier als ein Bild für einen Ort, an dem sich laut TCM speziell Wind und/oder Hitze sammeln. Durch Aktivierung des Punktes öffnen wir die Oberfläche, und die gestaute Energie (= Verspannungen) kann von den Schultern über den Ellbogen gelöst werden.

Füße lieben Aufmerksamkeit

Bild
Endlich ist es so weit, nächste Woche haben wir laut Wetterbericht Sommertemperaturen 😎 .  Gerade da lieben unsere Füße Aufmerksamkeit.

Warum lieben unsere Füße Aufmerksamkeit?Die Füße sind unserer Basis. Sie tragen uns durchs Leben. In jedem Zehenende liegt ein Akupunkturpunkt, entweder beginnt der Meridian (= Energiefluss) dort bzw. endet dort. Daher schenke ich meinen Füßen so oft wie möglich Aufmerksamkeit.Barfuß gehenIch liebe barfuß gehen, auf der Wiese, im Sand oder im Schotter. Die Füße erhalten dadurch eine Selbstmassage.FußbadWenn wir oft barfuß gehen, ist ein regelmäßiges Fußbad von 10 bis 15 Minuten sehr unterstützend. Ich gebe dazu ein 1/8 Milch und 4-5 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Lavendel oder Kamille) in ein Schaffel. Gerade im Sommer genieße ich das abends auf der Terrasse. Lavendel hält die Insekten fern.SelbmassageIch massiere mir so oft es geht die Füße selbst. Ich liebe es jede Zehe leicht zu dehnen und auszustreifen und dann jeden Zehenzwischenraum zu drücken. Da…

Warmes Frühstück – echt jetzt?

Bild
Als mir vor über 5 Jahren das erste Mal regelmäßiges warmes Frühstück empfohlen wurde, dachte ich mir „Wie soll sich das nur in der Früh ausgehen“ oder „Da habe ich keinen Hunger, das brauche ich nicht“. Nachdem mir in meiner Ausbildung dieses warme Frühstück immer wieder begegnet ist, habe ich es irgendwann mal ausprobiert und heute kann ich es mir ohne nicht mehr vorstellen. Und ehrlich – mir geht es ab, wenn ich mir mal nicht die Zeit nehme.
Warum ist warmes Frühstück so wichtig? Die Antwort ist ganz einfach, dein Magen mag es „warm“. Dadurch hilfst du deinem Körper gut in den Tag zu starten. Machst du das nicht, muss dein Körper die Kraft aufbringen das Frühstück selbst zu erwärmen. Damit hat er weniger Energie für den Tag und die eigene Abwehr.Mit einem warmen Frühstück🥘 stärken wir unser Immunsystem 🥘 schützen und stärken wir unser Verdauungssystem
à lindern damit Darm- und Magenbeschwerden🥘 sind länger satt und haben weniger Heißhungerattacken🥘 wärmt kalte Hände und FüßeWas k…