So duftet der Advent

Bald ist es soweit, die erste Kerze am Adventkranz wird entzündet. Gleichzeitig beginnt die Zeit, in der ich jeden Tag ein paar Minuten bewusst in das Licht der Kerze blicke.

Du erfährst heute, warum und welche Duftmischung ich dazu verwende.



Wieso sind ätherische Öle ein Must Have für mich?  „Ätherisch“ bedeutet „himmlisch“ – und genau so sind die Düfte der feinen Essenzen. Bereits vor 5000 Jahren haben Alchemisten ätherische Öle extrahiert und eingesetzt, denn sie unterstützen ganzheitlich Körper, Geist und Seele. Sie wirken damit auf allen Ebenen, genauso wie Shiatsu.

Die Vorweihnachtszeit und der Lockdown fordern mich gut bei mir zu bleiben. Mir ist wichtig, dass ich meine innere Kraft und Ruhe gut nähre. Dafür habe ich mir heuer eine besondere Duftmischung zusammengestellt: Tangerine, Zitrone und Tanne.

Bist du überrascht, warum ich gerade diese gewählt habe?

Tangerine gehört zu den Zitrusfrüchten. Ausgewählt habe ich diesen Duft, weil mein Bäumchen seit ein paar Wochen Früchte trägt. Der ganze Raum duftet himmlisch.

Tangerine wirkt entspannend, reduziert Ängste, Schlaflosigkeit und fördert die Lungengesundheit. Genau das, was wir jetzt brauchen.

Alternativ kannst du Orange verwenden.

Zitrone zählt für mich zu den Klassikern in der Aromaöltherapie. Dieses Öl wirkt antiseptisch und stimuliert das Immunsystem. Der Duft ist kräftig und warm zugleich.

In meiner Praxis ist Zitrone immer in meiner Mischung, da dieses Öl auf allen Ebenen reinigt.

Der Duft nach Tanne darf in keiner Adventmischung fehlen. So holst du dir den Wald und das frisch geschnittene Reisig direkt ins Wohnzimmer. Das Öl selbst, wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Für mich ist Tanne der Duft, der mich erdet. So kann ich gut bei mir bleiben.

Anwendung im Diffuser:

🕯️ 5 Tropfen Tangerine

🕯️ 3 Tropen Zitrone

🕯️ 3 Tropfen Tanne

 

Anwendung als Raumspray:

🕯️ 250 ml destilliertes Wasser

🕯️ 15 Tropfen Tangerine

🕯️ 9 Tropfen Zitrone

🕯️ 3 Tropfen Tanne

Was ist deine Duftmischung für den Advent?

Ich wünsche dir ein ruhiges, kraftbringendes Adventwochenende. Bis bald, deine Ursula.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Klopf dich frei

Lache und entspanne deine Augen

Gelsen ade