Kopf wohl, auch in turbulenten Zeiten

Du hast Stress in der Arbeit, dein Nacken ist verspannt, und du weißt genau, jetzt ist es so weit: Kopfschmerzen kommen. Dann unterstützt dich mein praktischer „Kopf wohl Roll-On“.

In meinem heutigen Blog-Beitrag erfährst du

😉 welche ätherischen Öle dich und deinen Kopf unterstützen

😉 wie du dir deinen Roll-On herstellst

😉 und wie du diesen am besten anwendest



Kopfschmerzen haben unterschiedliche Ursachen wie Stress, Hormonstörungen, Menstrutationsbeschwerden oder Stauungen im Dickdarm. Daher habe ich eine Mischung aus mehreren Ölen zusammengestellt.

Als Basis verwende ich schwach 5 ml Johanniskrautöl. Alternativ kannst du auch Mandelöl verwenden.

Dazu kommen 1-2 Tropfen Pfefferminze, 1 Tropfen Lavendel.

Pfefferminze 

... ist das Erste Hilfe Öl bei Kopfschmerzen. Dieses ätherische Öl wirkt kühlend, löst Spannungen und erfrischt dich. Deine Muskeln werden locker.

Lavendel 

... ist der Klassiker in der Aromatherapie. Er wirkt beruhigend, entspannt dich und reduziert deinen Stress.

Johanniskrautöl

... setze ich mir jedes Jahr im Sommer an. Dieses Öl wirkt ausgleichend auf das Nervenssystem, löst muskuläre und seelische Verspannungen. Dein Wohlbefinden steigt im Nu.

Anwendung "Kopf wohl"

Trage die Mischung auf deinen Nacken, auf deiner Stirn und hinter den Ohren auf. Streiche deine Stirn und deinen Nacken sanft aus.

Wenn dir die Mischung am Kopf zu intensiv ist, kannst du deine Fußsohlen damit einmassieren. Schenke deiner großen Zehe Aufmerksamkeit. Dort sitzen Akupunkturpunkte gegen Kopfschmerzen.

Wenn du die Öle nicht zu Hause hast und trotzdem einen Roll-On möchtest, dann kontaktiere mich.

Gerade bei wiederkehrenden Kopfschmerzen unterstützt Shiatsu gut. Wenn du dir einen 6er Block gönnst, stelle ich dir gerne deinen persönlichen "Kopf wohl Roll-On" her.

 

 

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Klopf dich frei

Lache und entspanne deine Augen

Gelsen ade